Nachösterliches

Hallöchen mal wieder!

 

Eigentlich wollten wir über Ostern verreisen. Aber leider...

Am Montag kam ein Anruf vom Rettungsdienst, man habe unsere Älteste auf dem Heimweg von der Schule aufgesammelt und bringe sie ins Krankenhaus. Dort behielt man sie erst zur Beobachtung da, entfernte in der Nacht dann aber doch den Blinddarm. Seit Samstag ist sie wieder zu Hause. Es geht ihr soweit ganz gut. Am Sonntag abend waren wir beide mit einer Nachbarin im Kino. Männersache. Mein armes Kind mußte seinen Bauch mit der Narbe mächtig festhalten, so gelacht haben wir.

 

Gestern war ich mit der Mittleren im Schwimmbad, wo sie fleißig vom 3m-Brett gesprungen ist.

 

In der letzten Woche habe ich das tolle Wetter genutzt, um meine Wäsche auf dem Balkon zu trocknen. Diese Woche nun ist Fenster putzen dran.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles

Zuletzt überarbeitet:

01.01.2017 Startseite

26.05.2016 Startseite, Tagebuch

01.01.2015 Startseite