Küche

20.12.2008

Gestern kam meine neue Küche *freu*. Leider mit (kleineren) Problemchen.

1. der Küchenberater hat falsch gemessen. Ich hab gesagt, die Spülmaschine müsse rechts vom Wasseranschluß hin, sonst paßt es nicht.
Beim Aufstellen hat der Schreiner gesehen, daß das nicht passen kann. Erst war er der Meinung ich müsse das Wasser anders legen. Naja, dann konnte ich ihn aber zu einer Modifizierung überreden: 45cm-Schubladen
schrank nach rechts außen, den 40cm-Schrank (mit Tür) links neben die Spüli, so daß die Spüli um 40cm nach rechts rückt. Schrank um die Anschlüsse herum aussägen. Hat wunderbar gelappt.
Jetzt passt allerdings die Arbeitsplatte nicht mehr ganz. Die Nahtstelle war über dem Treffpunkt 2er Schränke geplant. Jetzt ist sie um ca. 5cm nach rechts verschoben. Aber wenn man es nicht weiß und gezielt danach sucht, sieht man es nicht.

2. Die Blende für die Spülmaschine fehlt.

3. Der Spülenunterschr ank fehlt (Recherchen ergaben, daß der wahrscheinlich bei Anlieferung in der Spedition nicht vom LKW abgeladen wurde).

4. Das Kochfeld hat einen Schmiss, allerdings am Rand. Es ist nur ein Schönheitsfehle r, ich kann trotzdem das Kochfeld gefahrlos benutzen.

Die Punkte 2-4 wurden protokolliert. Ich bekomme die fehlenden Sachen noch nach bzw. ein neues Kochfeld.

5. Am Abend fiel mir dann auf, daß die größte Platte nicht heiß wird (Topferkennung und Anzeige funktioniert aber einwandfrei), ausgerechnet die Platte, die ich am meisten brauche Missbilligen. Aber das Kochfeld wird ja eh ausgetauscht.

6. Die Tür der Spülmaschine bleibt nicht offen. Ich muß sie festhalten, um die Maschine ein- und auszuräumen. Da muß ich noch mal anrufen.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles

Zuletzt überarbeitet:

01.01.2017 Startseite

26.05.2016 Startseite, Tagebuch

01.01.2015 Startseite